Praktische Theologie I
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Fachtagung 1968 und die Praktische Theologie

12.10.2017

1968 und die Praktische Theologie

Praktische Theologie gilt traditionell als ,Theorie der Praxis‘. Als in den Jahren um 1968 das Verhältnis von ,Theorie und Praxis‘ intensiv diskutiert wird, hat das erhebliche Auswirkungen auf das Selbstverständnis von Praktischer Theologie. Der Kontext von Hochschulreformen und ,Versozialwissenschaftlichung‘, von Autoritätskritik und Traditionsabbruch, von Politisierung und Demokratisierung prägt auch die Arbeit in ihren Teildisziplinen, beeinflußt Forschung und Lehre und wirkt sich aus auf die Reflexion des Pfarrberufs, kirchlicher Praxis und des Christentum in der Gesellschaft.

Die Tagung will auf drei Ebenen sichtbar machen, wie die Praktische Theologie die zeitgenössischen Wandlungen zugleich reflektiert wie beeinflußt. (1) Auf der Ebene der kirchlichen Praxis: Sollten Gottesdienste zu Foren der Diskussion werden? In welcher Form darf sich politisches Engagement der Pfarrer äußern? (2) Mit Blick auf den Kirchenbegriff: Welche gesellschaftlichen Funktionen soll die Kirche übernehmen? Wie sind die Strukturen ihrer Leitung und Organisation umzugestalten? (3) Bezüglich der theologischen Praxistheorie: Wie ist die Praktische Theologie im wissenschaftstheoretischen Diskurs zu profilieren, etwa im Blick auf Spezialisierung und Interdisziplinarität? Wie zeichnet man das Fach hinsichtlich Lehre und Forschung in den Kontext der Hochschulreform ein?

Ein Jahr vor dem ,Jubiläumsdatum‘ 2018 zielt die Tagung auf ein Verständnis dessen, was als Zusammenhang von ,1968 und Praktische Theologie‘ in der angestrebten Vielfalt noch unerschlossen ist. Das innertheologisch und interdisziplinäre geöffnete Gespräch wird dabei nicht zuletzt erkunden, welche Impulse aus den damaligen Debatten für die Gegenwart fruchtbar gemacht werden können – ob in konstruktiver oder kritischer Form.

Ich freue mich auf einen anregenden Austausch in München!

Dr. Johannes Greifenstein
Akademischer Rat am Lehrstuhl für Praktische Theologie I
Evangelisch-Theologische Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München

 

Downloads